Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie dies. Weitere Informationen

Verstanden

Seebrücken auf der Ostseeinsel Usedom

Die Seebrücke in Ahlbeck ist die älteste Seebrücke Deutschlands. Bereits 1882 wurde am Strand die hölzerne Plattform mit Restaurant und Bühne errichtet. Im Jahr 1898 wurde der 280 m lange Steg in die Ostsee gebaut, damit Ausflugsschiffe bequem anlegen konnten.

weiterlesen ...

Die Koserower Seebrücke ist 261 m lang, 2,50 m breit und im Jahr 1993 neu erbaut. In den Sommermonaten verkehren hier regelmäßig Fahrgastschiffe entlang der Usedomer Ostseeküste. Sie können so von See aus zum Beispiel die Steilküste des Streckelsberges, die allmählich in die Flachküste ausläuft, genießen.

weiterlesen ...

Die 1995 eröffnete Seebrücke Heringsdorf ist mit ihren 508 Metern die längste Seebrücke Deutschlands.

Sie empfängt an Land mit Geschäften, Ferienwohnungen, einem Kino, Restaurants sowie dem Muschelmuseum.

weiterlesen ...

 Die 315 m lange Seebrücke im größten Seebad der Insel, in Zinnowitz müssen Sie besuchen. In einer Tauchgondel am Ende der Seebrücke können Sie die Unterwasserwelt der Ostsee erleben. Ebenso ist ein Besuch der jährlich stattfinden Open-Air Vineta-Festspiele zu empfehlen. Kinder können im Yachthafen von Zinnowitz, der am Achterwasser liegt, einen Segelschnupperkurs belegen.

weiterlesen ...